Kurhotels im Schwarzwald – welche sind empfehlenswert?

Eine zauberhafte Landschaft und eine gesunde Luft machen den Schwarzwald zu einem äußerst beliebten Reiseziel für Gäste, die sich erholen und dabei auch etwas für die Gesundheit tun wollen. Zu den beliebtesten Reisezielen gehören der Schluchsee und der Titisee, wo die Besucher in den Sommermonaten zahlreiche Möglichkeiten haben, Wassersport zu betreiben. Doch auch andere Regionen wie etwa der staatlich anerkannte Erholungsort Wieden haben ihre besonderen Reize. Hier kommen vor allem Naturfreunde voll und ganz auf ihre Kosten, liegt Wieden doch im Herzen des Naturparks Südschwarzwald. Dieser erstreckt sich über eine Fläche von 3.940 Quadratkilometer und ist somit Deutschlands größter Naturpark.

Die Gäste haben hier die Möglichkeit, so manches Naturdenkmal zu bestaunen. Beispielsweise der Belchen, der bereits 1949 unter Naturschutz gestellt wurde. Der Grund: Hier haben neben seltenen Käfern und Schmetterlingen auch Auerhähne und Wanderfalken ihren Lebensraum. Als besonders sehenswert gilt auch die Erdmannshöhle am Dinkelberg, in der sich ein Riesentropfstein befindet. Aber auch ein Ausflug in die Wutachschlucht mit ihrer eindrucksvollen Landschaft lohnt sich in jedem Fall. Als Highlights erwarten die Besucher hier das Flusskraftwerk Stallegg, welches unter Denkmalschutz steht, sowie die fast 300 Jahre alte Stallegger Tanne.

Gut Lilienfein: eine besondere Perle im Schwarzwald

Kurgäste kommen vor allem im Gut Lilienfein voll und ganz auf ihre Kosten. Denn in diesem Kurhotel werden Behandlungen nach einem ganzheitlichen Konzept durchgeführt, bei welchem auch die Regeneration in der Natur eine wesentliche Rolle spielt. Gearbeitet wird im sogenannten Gesundhaus mit jenen elementaren Kräften, die jedem Körper inne wohnen. Dazu gehören das Licht, der Sauerstoff und das Wasser.

Gäste, die sich eine wohltuende Behandlung gönnen wollen, finden hier drei Edelstein- und Marmorbaderäume, ein Marmordampfbad sowie eine Salzgrotte. Dareüber hinaus stehen hier ein Besprechungs- und zwei Behandlungsräume zur Verfügung. Die Behandlungen finden teils aber auch in der freien Natur statt, wo die Gäste viel Sonne bekommen und zugleich den Wind spüren oder den Duft der wilden Kräuter genießen können. Wer eine Behandlung in Anspruch nehmen möchte, sollte lediglich darauf achten, diese möglichst frühzeitig zu buchen, damit diese zum gewünschten Zeitpunkt auch garantiert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.